Rittbericht Die Unverbesserlichen

Teamcup Bayern 2015

Endurance-Riding

Navigation

Startseite Distanzreiten Entstehung Archiv Impressum Kontakt Facebook
Teamcup Bayern

Die Challenge im Distanzreiten - Pferdesport

Rittbericht Die Unverbesserlichen

Einem spontanen Impuls folgend rief ich bei Uschi Klingbeil in der vergangenen Woche an, ob noch Platz wäre für den 41 km Ritt. Die Antwort kam sehr schnell „ja komm“ ... also habe ich die Nennung für die Heudistanz abgesandt und bin samstags morgens um 7:30 Uhr los nach Buch. Das ist für mich eine Fahrt mit Hänger von ca. 45 Minuten. Das war natürlich auch ein Grund für diese spontane Entscheidung

Der Austragungsort - Uschi’s Koppel, wie schon öfters.

Nach der VU ging es um 10:10 Uhr zusammen mit 3 anderen Reitern an den Start. Diese Gruppe hat sich dann sofort aufgeteilt in 2 und 2 Reiter. Ich bin mit Jacqueline Jellitto geritten – unsere beiden Stuten kennen sich und die beiden liefen traumhaft miteinander – es hat sehr viel Spaß gemacht trotz erheblicher Mengen Wasser von oben.

Die Strecke war aufgeteilt in 2 x 20,5 km, sehr flüssig zu reiten und gute Böden, markiert wie immer mit Katzenstreu und blaue oder rote Bänder je nach vorgegebener Strecke. Die Organisation war trotz Corona gut, alle hatten ihre Masken bereit und so war es ein wunderbarer gut organisierter Ritt in ganz angenehmer gemütlicher Atmosphäre .